K + S und Bauer

Die Anleger sind offensichtlich verunsichert über die letzten Bewegungen der Märkte. Generell sind die Umsätze in den einzelnen Aktien in den vergangenen drei Handelstagen sehr dünn gewesen und es wird versucht mit Ministückzahlen Kurse in die ein oder andere Richtung zu bewegen. Der gestrige US Handel hat mich ehrlich gesagt auch etwas verwundert, denn der deutliche Anstieg der Indizes wurde nicht von entsprechenden Kursgewinnen bei den Aktien begleitet. Das hört sich erst einmal komisch an, war aber so. Erst im späten Handel kamen dann auch einige Aktien in Schwung. Was genau mir das jetzt sagen soll weiß ich auch noch nicht so genau, aber es ist eine ungewöhnliche Situation die meistens dann auch ein ungewöhnliches Ende nimmt.

Während die breite Masse nun auf weiter fallende Kurse wartet reden einige Fachleute schon wieder von deutlich höheren Kurszielen und ich halte es für möglich das sie Recht behalten könnten. Die 5000 Punkte Marke im Dax sollte noch einmal getestet, oder gar nach oben durchbrochen werden. Was passieren kann wenn die Mehrzahl der Anleger der Meinung ist das die Kurse fallen, und dies tritt dann nicht ein, haben wir gestern schon gesehen. Der Short Squeeze war deutlich und könnte sich bei weiter steigenden Kursen nun noch einmal beschleunigen. Der heutige US handel dürfte also mal wieder sehr entscheidend für die Entwicklung in der kommenden Handelswoche werden.

Bei einigen Aktien ist aber dennoch vorsicht geboten. Kali und Salz z.B. versucht derzeit bei ca 40,- Euro den Abwärttrend zu stoppen und die konnte auch in den vergangenen Tagen mehrfach gelingen. letztendlich dürfte die 40,- Euro Marke aber wohl fallen. Neu ausgegebene Kursziele von 30,- Euro oder darunter halte ich allerdings für übertrieben. Die Wahrheit dürfte wie immer irgendwo dazwischen liegen. Ebenso ist es bei Bauer. Abstauber-Limit-Empfehlungen von 22,- Euro halte ich für nicht realistisch. Das Unternehmen steht deutlich besser da als so mancher dies glauben mag. Spätestens bei 25,- Euro, aber auch auf dem derzeitigen Niveau halte ich die Aktie für sehr attraktiv.

Kommentar verfassen

Top