Jahresgehalt 1,- Dollar für AIG Chef Liddy

Versöhnliche Töne vom AIG Chef, Edward Liddy. Nach der Fast-Pleite des ehemals weltgrößten Versicherungskonzerns reduziert der Firmenchef für die kommenden zwei Jahre sein Gehalt auf einen Dollar Jahresgehalt. Bei allem was da in den letzten Monaten schief gelaufen ist halte ich das zumindest für einen ehrenvollen Schritt der Anerkennung verdient. Vielleicht sollten sich auch andere Firmenlenker wie Herr Ackermann hier mal ein Scheibchen von abschneiden.

Zudem werde es für die sieben Top-Manager des Unternehmens 2008 keine Bonus-Zahlungen geben, teilte die American International Group am Dienstag mit.Firmenchef Edward Liddy erklärte, damit solle unterstrichen werden, dass AIG um eine Verbesserung seiner Finanzlage bemüht sei, um Kredite aus US-Steuergeldern zurückzahlen und auch wieder Zahlungen an die Aktionäre leisten zu können.

One Comment;

  1. Toffsen said:

    Naja, wenn man vorher mehr als genug verdient hat, ist 1 Euro Gehalt in meinen Augen immer noch zu viel. Die sollten mal lieber etwas von ihrem Ersparten einzahlen in die Firma.

Kommentar verfassen

Top