Ist Solarstrom „Made in Germany“ am Ende?

Es sieht nicht mehr so gut aus für die deutsche Solarindustrie. Die zuletzt gelieferten Zahlen, insbesondere von Q-Cells und heute auch Manz Automationen lassen aufhochen. Die Ausblicke auf die kommenden Quartale bleiben mau und im Vergleich zum internationalen Wettbewerb ist man, was die Preise anbelangt, schon lange nicht mehr wettbewerbsfähig. Heute war zu lesen das die chinesische Solarfirma Suntech Power den deutschen Primus in fast allen belangen überholt hat. Nebenbei kosten die Produkte aus Deutschland doppelt soviel wie die aus China. Die qualitativen Unterschiede sind zwar da aber die Frage ist wie lange noch.

Die Manz Automation AG musste im ersten Halbjahr einen deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang ausweisen. Wie der Konzern heute verkündete, lag der Umsatz im Berichtszeitraum bei 28,3 Mio. Euro, nach 101,6 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verzeichnete der Konzern im Berichtszeitraum einen Rückgang auf -12,6 Mio. Euro, nach 11,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Periodenergebnis war mit 9,8 Mio. Euro negativ, nachdem man im Vorjahreszeitraum einen Überschuss von 8,8 Mio. Euro erzielt hatte.

Solche Nachrichten kann man schon seit längerer Zeit lesen. Zwar ist davon auszugehen das die Lagerbestände der deutschen Hersteller inzwischen etwas abgenommen haben und die Kosten so weit wie möglich reduziert wurden, dennoch ist wohl in nächster Zeit nicht mit exorbitanten Zuwächsen oder Kursgewinnen bei den entsprechenden Aktien zu rechnen. Auch ich habe mir vor ein paar Monaten die solare Zukunft in den schillerndsten Farben gemalt, und als dann Barack Obama aufs Parkett kam hätte dies eigentlich für eine Rally in diesem Sektor sorgen sollen.

Doch die politischen Hürden sind zu groß und die gesamtwirtschaftliche Lage zu instabil um die Welt nachhaltig verändern zu können. Die Solarwirtschaft ist sicherlich nicht am Ende und wird vielleicht sogar noch einmal eine Renaissance erleben können, aber wann das der Fall sein wird weiß wohl derzeit niemand so genau. Ich würde erst einmal auf andere Branchen wie Rohstoffe, Industriewerte sowie Luxus- und Konsumgüter und vielleicht auch Immobilien setzten.Auch wenn Q-Cells heute ohne einen plausiblen Grund um fast 7 Prozent steigt…

Kommentar verfassen

Top