Hochnervöse Märkte. Autowerte down

Die Märkte bleiben hochnervös! Deutliche Abschläge bei VW, Porsche, Daimler und BMW. Die Autobauer sind mal wieder die Verlierer des Tages.Ich habe nur noch nicht die entsprechende nachricht dazu gefunden, aber irgend etwas scheint gerade zu passieren… Ebenso kommen die Finanzwerte wieder etwas unter die Räder. Wer auf fette Gewinn bei der Commerzbank Aktie gesetzt hatte wird wohl momentan heftig enttäuscht sein. Die US Futures weisen leicht ins Minus was eigentlich gar nichts bedeutet, denn die meisten Händler sind dort heute noch im Urlaub und es wird allenfalls ein müder Handel dort erwartet. Die heutigen Kursbewegungen darf man also nicht überbewerten. Wahrscheinlich sind hier auch wieder einige Stopp-Loss-Jäger unterwegs und es wird vor dem nächsten Anstieg abgefischt..

Kommentar verfassen

Top