Hilfe – Das offizielle Ende der Rezession ist da!

Also ich heute morgen die neuesten Nachrichten aus Politik und Wirtschaft studiert habe musste ich mir erst einmal verwundert die Augen reiben. Durch alle einschlägigen Medien war heute etwas wundersames zu lesen. Die Rezession in Deutschland ist offiziell für beendet erklärt worden! Faszinierend, irgendwie aufregend, und für viel Anleger nun wohl der Startschuss für leichtsinniges Handeln. Alles ist wieder gut! Arcandor, Escada sind pleite. Grottenschlechte Zahlen aus den Unternehmen wie zuletzt heute bei Kali und Salz. Die HypoReal Estate verschlingt jeden Monat Milliarden unserer Steuergelder und die Arbeitslosenzahlen drohen in den kommenden Monaten zu explodieren. Wenn jetzt noch morgen früh in der BILD Zeitung zu lesen ist das man wieder dringend Aktien kaufen muss ist der Boden für einen baldigen Zusammenbruch der Kurse wohl perfekt.

Diese anhaltende Euphorie kann nicht ewig so weiter gehen. Ich möchte nicht als Nörgler oder Pessimist gesehen werden, denn die meisten die meinen Blog schon länger lesen wissen das ich eigentlich eher Perma-Bulle bin. Dennoch hilft es manchmal auch das Hirn einzuschalten und sich auch entgegen weit verbreiteter Meinungen eben seine eigenen Gedanken zu machen. Ich möchte Euch lediglich etwas dafür sensibilisieren, das es vielleicht doch nicht alles so rosig ist wie manche Medien einen dies glauben machen wollen. Natürlich werde ich auch dieses mal das Spiel mitspielen und  versuchen von der aktuellen Situation zu profitieren, aber immer mit dem Finger am Abzug. Denn wenn es dann wirklich mal runter geht kann dies sehr schnell gehen und sehr heftig ausfallen….

Ich will ja nicht unken, aber mich würde es nicht wundern wenn wir im S&P 500 und im DowJones in den kommenden Tagen eine dicke Kerze sehen.  Wer sich mit Charttechnik etwas befasst weiß was ich meine. Für alle Zocker unter Euch jetzt schon herzlichen Glückwunsch zu den Tagesgewinnen…

Kommentar verfassen

Top