Greelight Capital, DAC Capital, Perry Capital und Trident European Fund verlieren an VW Spekulation..

Der 240 Mio. $ schwere Trident European Fund habe allein im Oktober 25 Prozent an Wert verloren, berichtete Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf Insider. Die Kursexplosion der VW-Stammaktien Ende Oktober hatte etlichen Hedge-Fonds hohe Einbußen beschert, die auf fallende Kurse gesetzt hatten. Nach Medienberichten zählten zu den VW-Spekulanten auch Branchengrößen wie Greenlight Capital, SAC Capital und Perry Capital. Odey Asset Management gestand seinen Investoren bereits die fehlgeschlagenen Wetten ein. JO Hambro ist nun als erste Gesellschaft zur Fondsschließung gezwungen. Die Londoner Firma, die insgesamt 3,5 Mrd. $ verwaltet, wollte sich dazu nicht äußern.

Kommentar verfassen

Top