Gazprom verdreifacht Gewinn!

Der russische Gasgigant Gazprom hat im zweiten Quartal 2008 seinen Gewinn verdreifacht. Erst gestern habe ich die Gazprom Aktien ins Depot aufgenommen und heute dann diese Meldung. Der Kurs der Gazprom Aktie ist seit Jahresbeginn um 76 Prozent gefallen und notiert gerade an der Unterstützungslinie bei 10,20 Euro. Einst das größte Unternehmen der Welt nach Marktkapitalisierung hat die Gazprom Aktie inzwischen einen traurigen Abstieg hinter sich und rangiert inzwischen auf platz 35 der „Weltrangliste“.

Heute kam dann die Meldung der Zahlen für das zweite Quartal 2008. Verglichen mit dem zweiten Quartal 2007 konnte der Gewinn verdreifacht werden, was sicherlich auch dem damals deutlich höheren Gaspreis zu verdanken war. Insgesamt worden 300 Milliarden Rubel oder 10,2 Milliarden Dollar eingenommen. Damit wurden sämtliche Analystenschätzungen deutlich übertroffen.

Der weltgrößte Lieferant für Erdgas dürfte trotz der nachgebenden Preise aber auch in der zweiten Jahreshälfte ordentliche Gewinne erwirtschaftet haben. Die aktuelle Verschuldung von ca 49,5 Milliarden Dollar dürfte angesichts eines Quartalsgewinns in der Höhe auch relativ sein. Ich gehe nach wie vor von einer baldigen Erholung des Ölpreises, und damit auch zeitversetzt des Gaspreises aus. Die heutige Meldung betrachte ich als Wendepunkt für den Aktienkurs..

Kommentar verfassen

Top