Erstmal Gewinnmitnahmen ..und dann?

Der heutige Tag dürfte mal wieder extrem spannend werden. Mit einer überzeugenden Vorstellung meldete sich gestern der US Handel zurück. Eigentlich hatte ich gestern nicht mit dieser Stärke des Marktes gerechnet und während des Champions League Spiels gestern in der Allianz Arena (7:1 was ein Spaß) mehrfach ungläubig den aktuellen Stand des S&P 500 abgefragt. Das gegen Ende sogar noch einmal eine Schippe drauf gelegt wurde darf man durchaus als sehr positiv werten.In Asien sah das Bild heute Nacht sehr unterschiedlich aus. Japan war mit fünft Prozent im Plus und China nach der Meldung das der Export um über 25 Prozent eingebrochen ist, mit einem Prozent im Minus.

In Europa sind gerade die Gewinnmitnahmen an der Reihe und drücken etwas auf die Kurse. Für alle die jetzt schon wieder aussteigen wollen….Die Kurserholungen in den einzelnen Aktien sind teilweise prozentual schon heftig gewesen, bezogen auf die vorangegangenen Verluste aber eher ein Tropfen auf den heißen Stein. Es fehlen die schlechten Nachrichten, die Gewinnmitnahmen auslösen könnten! Deswegen gehe ich heute auch weiter von steigenden Kursen aus, wenn auch nicht mehr mit der Dynamik die wir gestern gesehen haben.

Charttechnisch sieht das Bild wieder deutlich besser, aber lange noch nicht gut aus. Der Dow Jones konnte sich gestern wieder an die 7000er Marke herantasten und sollte diese heute bei günstigem Umfeld wieder überwinden können. Im S&P 500 dürfte die Marke von 714 Punkten nun als Unterstützung fungieren und die 725 Punkte als Widerstand den es zu überwinden gilt. Schafft der Markt dies heute dürfte auch der Weg Richtung 750 Punkte im S&P wieder frei sein. Sollte allerdings die 714er Marke als Unterstützung nicht halten und wir heute wieder in Richtung 700 oder gar 695 laufen könnte es auch dieses Mal wieder nur ein Strohfeuer gewesen sein….

Kommentar verfassen

Top