Diese Woche könnte es klappen…

Der Dax hat sich bereits mehrfach an der Marke von 5750 Punkten die Zähne ausgebissen und ist jedes Mal wieder nach unten abgeprallt. Auch heute konnte diese Marke im ersten Anlauf wiedermal nicht genommen werden. Der zweite Anlauf hingegen sieht viel versprechend aus. Die in dieser Woche erwarteten Quartalszahlen der US Schwergewichte Johnson&Johnson, Intel, IBM und GE, allen voran aber wohl die Zahlen der Bank of America, JP Morgan und Goldman Sachs könnten entsprechend positive Impulse liefern. So pervers es auch klingen mag aber der Bankenbranche dürfte es noch mit am besten gehen und wie es von einigen Experten erwartet wird, dürfte genau diese Branche, mit Hilfe der staatlichen Stützungsmaßnahmen am schnellsten wieder aus der Krise finden.

Das wirklich Perverse daran dürfte aber wohl sein das letztendlich erst dann die übrigen Branchen von der überschüßigen Liquidität profitieren werden wenn die Banken schon wieder satt sind. Ich erwarte nach wie vor für die übrigen Branchen auch ein paar negative Überraschungen. Die Unternehmen die diese Woche berichten dürften aber eher zu den stärkeren gehören und nicht wirklich patzen. Besonders General Electric spiegelt die gesamte wirtschaftliche Entwicklung der amerikanischen Wirtschaft wieder. Das Unternehmen ist extrem weit verzweigt und hat fast in jedem Wirtschaftszweig „die Finger drin“. Man sollte also schon besonderes Augenmerk auf die Zahlen von GE legen.

Eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der Geschäftstätigkeit amerikanischer Konzerne dürfte auch der schwache Dollar gespielt haben. Die Exportzahlen der vergangenen Woche sind zumindest ermutigend, das wenigstens dieser Faktor dazu geführt hat, das mehr Waren amerikanischer Hersteller im Ausland verkauft wurden. Gerade beim weltgrößten Konzern General Electric sollte sich dies also positiv in der Bilanz niedergeschlagen haben. Wenn also wider Erwarten vieler Marktteilnehmer die Zahlen der präsentierenden Unternehmen besser ausfallen sollten als angenommen dürfte dies auch zu Folge haben das wir bald wieder höhere Kurse sehen werden und der Dax den Widerstand bei 5.750 Punkten überwinden kann. dann wären 6.000 Punkte das nächste logische Ziel.

Kommentar verfassen

Top