Die Erholung geht weiter! Depots satt im Plus!

Was für eine Woche! Am Montag sah noch alles nach einer gesunden Korrektur des vorangegangenen Anstiegs aus. Am Dienstag konnte man allerdings schon etwas nervös werden wenn man wie ich längerfristig ausgerichtet ist. Natürlich hatte ich zuvor aber konsequent meine Stopps nachgezogen, die fast alle nur ganz knapp gehalten haben. in ein paar kleineren Werten bin ich sogar ausgestoppt worden, habe mich aber dann für einen Wiedereinstieg entschieden. Beate Uhse bleibt erst einmal draussen, da die Performance doch nicht so wie erwartet eingetreten ist. Langsfristig bleibt die Erotikaktie aber durchaus interessant.

Die beiden Depots haben sich kräftig entwickelt und ich kann schon jetzt mit einigermaßen stolzer Brust sagen das das Jahresziel nicht mehr allzu fern zu sein scheint. Es wird ein gutes Jahr für Trader, hatte ich prophezeit, und es sieht so aus als ob ich Recht behalten werde. Ich kann nur noch einmal betonen das gerade in diesen Börsenjahr die Disziplin und das richtige Timing eine gewichtige Rolle spielen werden. Soll heißen…auch wenn ich denke das wir die Tiefstkurse gesehen haben wird es wohl noch weitere Rückschläge geben und man darf in diesen Tagen nicht ohne Netz und doppelten Boden unterwegs sein. Setzt also bitte konsequent Eure Stopp-Loss Orders!

Wie wird es in der kommenden Woche weiter gehen? Die US Indizes haben sich wirklich sehr stark präsentiert. Der Dow Jones hat die 8000 Punkte verteidigt, der Nasdaq ebenso die 1600 Punkte. Besonders erfreulich sieht es im S&P 500 aus der sowohl die letzte Pivotzone bei 842 Punkten überzeugend genommen hat als auch mit einem Schlusskurs von 856 Punkten schon die nächste Marke auf dem Weg nach oben anpeilt. Es wird wieder Gewinnmitnahmen geben, aber auf der anderen Seite wartet so unglaublich viel Geld derzeit darauf investiert zu werden. Die Angst etwas zu verpassen ist meistens größer als die Geld zu verlieren. Wir haben wohl derzeit eine in erster Linie liquiditätsgetriebene Hausse, und die kann erst einmal ein paar Tage oder Wochen dauern.

Kommentar verfassen

Top