Deutsche Post, Deutsche Bank, Postbank

Die Deutsche Bank und die Deutsche Post schnüren ihr Paket zur Übernahme der Deutschen Postbank neu. Dabei könnte die Post bei der Deutschen Bank einsteigen. Bereits gestern wurde bekannt das die Deutsche Post nun wohl über den Erwerb ein größeres Aktienpaket an der Deutschen Bank den Verkauf der Postbank vorantreiben will. Anlass war unter anderem die Nachverhandlung der Deutschen Bank bezüglich des Übernahmepreises für die Postbank der unter den momentan gegebenen Umständen nicht merh dem Unternehmenswert entspricht und nach unten korrigiert werden sollte.

Nun sei eine Beteiligung der Deutschen Post an der Deutschen Bank mit bis zu 10 Prozent im Gespräch um dieses Defizit im beiderseitigen Einverständnis auszugleichen.Damit würde die Post größter Einzelaktionär der Deutschen Bank. Pikanterweise würde auf diesem Wege der Bund, dem noch rund 31 Prozent der Post gehören, auch an der größten deutschen Privatbank beteiligt. So hätte auch Herr Ackermann einen eleganten Weg gefunden unter den Schutzschirm des Staates zu schlüpfen und dabei das Gesicht nicht zu verlieren.

Die bisherige Übernahmevereinbarung aus dem September sah vor, dass die Deutsche Bank im ersten Quartal 2009 zunächst 29,75 Prozent der Postbank zu 57,25 Euro pro Aktie und damit für insgesamt rund 2,79 Milliarden Euro kauft. Für weitere Zukäufe war auch die Option eines Aktientauschs vereinbart worden. Derzeit hält die Deutsche Post noch 62 Prozent an der Postbank.

3 Comments

  1. Pingback: Hartz IV in Gelsenkirchen » Blog Archiv » Deutsche Bank macht sich mit der Postbank zusammen zu groß

  2. Daniel said:

    Ja und dann war da ja noch der geringe Quartalsverlust von 4,8 Mrd. Euro…..
    Das hat den Ackermann gleich mal von den Socken gehauen und er wurde in Krankenhaus eingeliefert…
    Aber war das nicht abzusehen?
    Der Chef des Bereichs „Global Markets“ Anshu Jain verkaufte im August schon Deutsche Bank Aktien im Wert von über 7 Mill. Euro. Warum?
    Der Kurs damals lag bei über dem dreifachen des heutigen!!!
    Er muss was gewusst haben!!

    Hier noch mehr dazu:

    http://www.sharewise.com/news_articles/860-AnshuJain-DeutscheBank-DirectorDealing

  3. Pingback: Blick Log » Ackermann der alte Fuchs: Staatsrettung ohne Rettungspaket

Kommentar verfassen

Top