Depots aktualisiert

So, ich habe gerade die Musterdepots mal wieder auf den neuesten Stand gebracht, nachdem ich mich in den vergangenen Tagen dann doch wieder etwas mehr in den Markt gewagt habe. Das Langfrist-Depot ist nun nach den leichten Verlusten der letzten Wochen ungefähr wieder da wo ich im Mai aufgehört habe und das Trading-Depot kann nochmal etwas zulegen. Bisher ist die Auswahl meiner Aktien eher etwas defensiver als man dies vielleicht gewohnt ist. Die Trading Pause in den vergangenen Wochen hat mir mal wieder sehr gut getan und den Blick für das Wesentlich etwas geschärft.

Sollte sich in den nächsten Tagen der erneute Ausbruch bei den Aktien den wir in den vergangenen zwei Tagen gesehen haben bestätigen werde ich aufstocken, bzw. noch ein paar andere Werte dazu nehmen. Trotz der eher schwachen Umsätze scheint derzeit das Gröbste der Zwischenkorrektur wohl überstanden zu sein. Bei den Investitionentscheidungen habe ich mich in erster Linie an den 10-Tages-Charts orientiert. Insgesamt befinde ich mich wohl verglichen mit anderen, auch professionellen Marktteilnehmern, immer noch in einer sehr komfortablem Situation 🙂

Kommentar verfassen

Top