Das Jahr nach Lehman – was wurde wirklich getan?

Inzwischen ist es bereits ein Jahr her und auch für mich war es ein echt schwarzer Tag. Ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht gerne zurück, eigentlich war ich im Urlaub und wollte entspannt am Pool liegen und dann kam das…Am 15. September 2008 gingen bei der Investmentbank die Lichter aus. Seitdem hat die  Pleite der US Investmentbank die Welt verändert. Banken und Börsen wurden in Ihrer basis schwer erschüttert, ganze Industriebranchen gingen in die Knie, Millionen Menschen haben ihre Jobs und Ihre Häuser verloren, und ein Ende ist noch nicht wirklich abzusehen.

US-Präsident Barack Obama hat anlässlich des Jahrestages der Pleite der Investmentbank Lehman Brothers eine entschlossene und zügige Reform der Finanzaufsicht gefordert. Obama kündigte in einer einer Grundsatzrede in New York an, die größten Wirtschaftsmächte der Welt in der kommenden Woche auf dem G-20-Gipfel in Pittsburgh zu einer Verschärfung der Kontrolle des Finanzsektors zu drängen. Zugleich rief er zu einer verstärkten internationalen Zusammenarbeit auf. Das gelte für bessere Kapitalstandards ebenso wie für „aggressive Reformen“ des Finanz-Kontrollsystems.

„Vor einem Jahr haben wir erlebt, wie sich Märkte täuschen können und wie der Mangel an allgemein-verbindlichen Regeln zu Maßlosigkeit und Missbrauch führen kann“, so Obama. Daher sei es zwingend notwendig, „dass wir Reformen in Kraft setzen, die uns für immer vor einer Wiederholung einer solchen Krise bewahren“. Mit wachsender Stabilisierung beginne die Rückkehr zur Normalität – aber Normalität dürfe nicht zu Selbstzufriedenheit führen, so Obama. Es gebe „manche“ in der Industrie, die bisher die Lehren aus der schweren Finanzkrise ignoriert hätten. „Wir werden nicht zu den Tagen rücksichtslosen Verhaltens und unkontrollierten Exzesses zurückkehren“ sagte der US-Präsident. Stattdessen müssten starke Regeln zum Schutz gegen die System-Risiken der Vergangenheit erlassen werden, erklärte Obama mit Blick auf die riskanten Kreditpraktiken von Finanzinstituten.

Bislang hat die Politik auch hierzulande allerdings komplett versagt was eine auch nur ansatzweise Regulierung des Finanzmarktes betrifft. Und damit dürfte auch die nächste Krise bereits vorprogrammiert sein. Diese wird dann wahrscheinlich noch viel heftiger als alles bisher da gewesene sein und vielleicht auch die Weltwirtschaft endgültig zum Absturz bringen, wenn nicht endlich entscheidend etwas unternommen wird. Es bleibt zu hoffen das die USA hier eine Vorreiterrolle übernehmen wird und auch die europäischen Regierungen somit zu etwas mehr Verantwortung zwingt. Die Tragweite einer Unterlassung solcher Maßnahmen dürfte inzwischen auch dem letzten Dorfpolitiker klar sein…

Kommentar verfassen

Top