HypoReal Estate – Das Fass ohne Boden!

Die HypoRael Estate entpuppt sich immer mehr als Fass ohne Boden, und ich muss zugeben das es mich langsam echt sauer macht wenn ich diese Nachrichten immer wieder lese. Der Bankenrettungsfonds Soffin stockte die Garantien für den schwer angeschlagenen Immobilienfinanzierer abermals auf. Die HRE erhalte zusätzlich 10 Mrd. Euro, teilte das Münchner Institut am Mittwoch mit. Damit belaufen sich die gesamten staatlichen Hilfen auf 102 Mrd. Euro. Die Gespräche mit dem Soffin über Eigenkapitalunterstützungen dauerten an, hieß es.

Die Aktie der Hypo Real Estate verbilligte sich um 4 %.und ich frage mich ernsthaft wer hier überhaupt noch sein Geld reinsteckt. Die Zeche die uns Steuerzahlern hier hinterlassen wird ist doch hoch genug!!! Wer also hier immer noch auf eine Rendite hofft dürfte am Ende wohl sehr enttäuscht und deutlich ärmer sein. Ausser der hartgesottenen Zockern dürften bei der HRE auch nur noch diejenigen an Bord sein die auf 80 oder mehr Prozent Verlusten sitzen. Mit Geldanlage hat dies jedenfalls nichts mehr zu tun.

One Comment;

  1. Dude said:

    naja.

    da sind auch viele zocker drin, die drauf hoffen, dass J.C. Flowers zu 2 € entschädigt wird und im gleichen Atemzug auch alle anderen Aktionäre den preis bezahlt bekommen.
    Angeblich fordert Flowers vom Steini ja 10 € / Aktie … aber 2 € würden dn meisten Zockern schon reichen.

Kommentar verfassen

Top