CO2 Ausstoß weltweit steigt rasant an!

Klimaforscher schlagen Alarm – Der weltweite Emmissionsausstoß hat sich dramatisch beschleunigt und die Folgen sind nicht kalkulierbar. Immer mehr extreme Natuerereignisse könnten nur leichte Vorboten dessen sien was die Welt bald zu erwarten haben. Durch den erhöhten Energieverbrauch in den Schwellenländern seien die CO2-Emissionen durchschnittlich um 3,5 Prozent pro Jahr gestiegen. Das sei dreimal so schnell wie in den Jahren 1990 bis 1999, sagte der US-Forscher Christopher Field von der Universität Stanford und dem Carnegie-Institut auf einer Tagung des Wissenschaftsverbandes AAAS in Chicago.

„Wir haben es in der Zukunft mit einem Klima zu tun, das weit über alles hinausgeht, was wir auf der Grundlage von Simulationen bisher ernsthaft erwogen haben“, warnte Field. Sorge bereitet ihm und seinen Kollegen, dass die vom Menschen ausgelöste Erderwärmung enorme Mengen von CO2 und Methan in der arktischen Tundra freisetzen könnte. Die Permafrostböden hätten organische Pflanzenstoffe aus Tausenden von Jahren gespeichert, die ein Vielfaches des CO2-Wertes ausstoßen würden, mit dem der Mensch die Atmosphäre seit Beginn der industriellen Revolution belastet habe, sagte Field.

Als problematisch hätten sich inzwischen auch die Biotreibstoffe erwiesen, von denen sich manche Klimaschützer einen Ausweg aus der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen erhofft hatten. Für den Anbau von Getreide für Biosprit seien am Ende weiträumige Rodungen im brasilianischen Regenwald vorgenommen worden. „Bei der Rodung und Verbrennung der Bäume gelangt Kohlenstoff in die Atmosphäre, der lange Zeit im Regenwald gespeichert war“ Hier dürfte wohl das nächste große Problem der Weltbevölkerung lauern – und das ist dann leider nicht durch Drucken von neuem Geld zu beheben!

One Comment;

  1. Ronny kolbe said:

    Die Meschheit muss ihre Instinkte erst zurückgewinnen und aufhören sich wegen Arbeit mobil fort zu bewegen. Die Autoindustrie muss zurückgebaut werden. Die Bevölkerung dieses Planeten wird damit ihre eigene Vernichtung geschenkt.Würde die Pflanzenviefalt die wir zum toten der Tiere anbauen für den meschen sein könnte die gsammte Menschheit ohne industrie leben wir müssten keine Krankheiten erforschen und würden auf einen für uns geschafenen gesunden Planetn wie im Paradies leben können.Stattdesen mißachten und mißbrauchen wir unsere Körper und unser Zukunft auf die wir schauen.

Kommentar verfassen

Top