China weiter abwärts..Sinosol sagt Börsengang ab!

Die US Börsen haben gestern zwar zwischenzeitlich im Plus notiert, jedoch lagen die Schlusskurse dann doch leicht im Minus. Demensprechend sind auch die asiatischen Indizes heute wiedermal leicht im Minus. In China sind die Abschläge heute erneut etwas stärker. Die chinesischen Indizes haben sich inzwischen seit Ihren Höchstständen halbiert, und die damals entstandene Blase sollte weitestgehend abgebaut worden sein.

Das Hohe Wachstum, immer noch im zweistelligen Bereich, fordert seinen Preis. Die Anhebung der Benzin und Erdölpreise um fast 20 Prozent dürfte aber auch hier nicht ohne Wirkung bleiben. Nichts desto trotz ist und bleibt China der Wachstumsmotor dieser Tage und ist immer einen genaueren Blick wert…Mit dem Ende der Subprime Krise und einer damit einhergehenden Erholung der Weltmärkte dürfte auch in China bald wieder die Sonne scheinen..

Heute ist FED Sitzung und der Markt erwartet mal wieder mit Spannung die Entscheidung über eine mögliche Anhebung der Zinsen. Erwartet wird aber von der Mehrheit der Analysten, das die FED die Zinsen unverändert lassen wird. In Nigeria ist eine weitere Pipeline wieder in Betrieb genommen worden und die Fördermenge an Öl dürfte sich somit wieder erhöhen. Ob dies heute zu einer leichten Entspannung am Ölmarkt führen kann bleibt aber noch abzuwarten.

Alles in allem rechne ich heute eher mit einem verhalten positiven Start und auch einem eher freundlichen Tagesverlauf der Börsen. Der Dax dürfte die 6600 Punkte wieder überschreiten, bleibt aber nach wie vor in der Nähe des unteren langfristigen Aufwärtstrends. Zu der Frage in der Live Community vor ein paar Tagen ob man Sinosol zeichnen sollten noch kurz folgendes:

Der Börsengang der Sinosol AG ist kurzfristig verschoben worden. Wie die Deutsche Börse am Dienstag mitteilte, wurde die für diesen Mittwoch, 25. Juni, geplante Erstnotiz abgesagt. Ein neuer Termin für den Börsengang im Prime Standard des deutsch-chinesischen Solarunternehmens stehe noch nicht fest, hieß es. Ein Grund wurde nicht genannt. Sie haben es also versaut. Unabhängig davon das ich die Aktie auf dem Niveau für zu teuer halte haben abgesagte Börsengänge einen sehr negativen Charakter, und erfahrungsgemäß erholen sich Aktien davon so schnell nicht mehr

Kommentar verfassen

Top