Bijou Brigitte weiter abwärts?

Mit dem einstigen Highflyer geht es seit Monaten nur noch bergab. Ich hatte den Modeschmuckhersteller bislang immer auf der Watchlist und wollte zu gegebener zeit auf einen Rebound setzten, Die Rahmenbedingungen haben sich jedoch deutlich verschlechtert. Bijou Brigitte leidet unter der wachsenden Konkurrenz. Im ersten Halbjahr steigerte der Modeschmuckhändler den Umsatz nur dank der Eröffnung neuer Läden um 1,7 Prozent auf 169 Millionen Euro.

Flächenbereinigt ergab sich aber ein Rückgang um 5,2 Prozent, teilte das Unternehmen am Tag seiner Hauptversammlung mit. Seit Jahresbeginn eröffnete Bijou 27 neue Filialen. Firmengründer und Vorstandschef Friedrich-Wilhelm Werner kündigte zum Jahresende seinen Abschied aus dem Vorstand an. Er schlug seinen Sohn Roland als Nachfolger vor.

Kommentar verfassen

Top