Bei Suntech läuft es ebenfalls rund!

Gestern war dann als letztes für mich interessantes Solarunternehmen aus China, Suntech, mit der Veröffentlichung der Zahlen zum ersten Quartal dran. New York – Der in den USA gelistete chinesische Hersteller von Solarzellen-und Modulen, Suntech Power Holdings Co., erwirtschaftete im ersten Quartal einen Gewinn von 55,8 Millionen Dollar bzw. 33 Cents je Aktie. Der Konsens unter den Analysten liegt bei einem Gewinn von 29 Cents. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres verdiente Suntech Power 26,1 Millionen Dollar bzw. 16 Cents je Aktie.

Der Umsatz schoss von 246,7 Millionen Dollar auf 434,5 Millionen Dollar nach oben. Die Zahlen aller Solarwerte sind also ohne Ausnahme deutlich besser ausgefallen als dies vom Markt erwartet wurde, und das dürfte als ungefähre Vorstellung von dem enormen Potenzial dieser Unternehmen in den kommenden Monaten und Jahren schon einemal erahnen lassen was uns hier noch erwarten könnte.

Dazu kommt sicherlich noch für die längerfristigen Anleger unter Euch die Möglichkeit eines ordentlichen Währungsgewinns, wenn man davon ausgeht das der Dollar nicht immer so schwach bleiben wird.

Kommentar verfassen

Top