Balda Aktie im Höhenrausch, plus 70 Prozent

Gestern redete alles über Premiere, dabei spielte die richtige Musik bei der Balda Aktie die um satte 70% zulegen konnte. Hier vermutet man Insiderkäufe, vielleicht ist ja Georg Kofler wieder aktiv nachdem er schon einmal seine Premiere Aktien in eine namhafte Beteiligung bei Balda gesteckt hat. Unabhängig von den Spekulationen ist die Balda Aktie extrem verprügelt worden und dürfte deutlich mehr wert sein.

Dies lag aber auch an der wirklich verbesserungswürdigen Kommunikationspolitik des Unternehmens und den Unsicherheiten über den Teilverkauf der Touchscreen – Display Sparte. Pleitegerüchte machten die Runde und ich hoffe die Konzernführung hat aus den letzten Wochen gelernt.Nach wie vor ist die Liquidität des Unternehmens extrem dünn und die Finanzierungsprobleme nicht ohne.

Die letzten Schätzungen für den Aktienkurs lagen glaube ich so bei ca 2,- Euro je Aktie. Der Kurs liegt aktuell bei 0,33 Euro, also noch viel Luft nach oben! In Frankfurt konnte die Aktie sogar bei 0,36 Euro auf Tageshoch schließen. Bei Lang& Schwarz stiegdie Aktie sogar noch auf 0,40 Euro oder 82 Prozent plus. Hier ist noch alles drin, von der Insolvenz bis hin zu einer Kursvervielfachung. Mit Spielgeld vielleicht einen Zock wert…

Kommentar verfassen

Top