Zahlen von UBS und Hypo Real Estate und Deutsche Börse AG

..kommen morgen und werde sicherlich wiedermal den weiteren Börsenverlauf dieser Woche beeinflussen. Die Termine dieser Woche müssten eigentlich alle halbwegs glimpflich ablaufen. Ebenso wie die Commerzbank Zahlen am Mittwoch und die der Deutschen Börse AG die dann am Dienstag Abend folgen werden. Ich bin extrem gespannt ob wir mal eine Woche keine Horroermeldungen erleben werden. Bei der Deutschen Börse AG wird sogar ein Rekordquartal erwartet. Entsprechend habe ich mich hier in der vergangenen Woche im Subprime Rebound Depot positioniert. Am Freitag wird die Allianz ihre Zahlen vorlegen, hier könnte es nochmal negative Überraschungen geben.

In der Schweiz sind am Dienstag dann drei Schwergewichte mit der Veröffentlichung Ihrer Quartalsberichte zum jeweils ersten Quartal an der Reihe, und hier darf man wirklich gespannt sein wie diese ausfallen werden. Swiss Re, Swiss Life und UBS müssen mal wieder ran.

In Japan ist die Börse heute und morgen wegen Feiertagen geschlossen und so werden wohl aus Asien keine allzu großen Impulse zu erwarten sein. Dann lassen wir uns mal überraschen was die neue Woche so bringen wird. Nach wie vor denke ich das wir die Wende schon gesehen haben. Eine nachhaltige Bestätigung dieser These fehlt mir allerdings noch..

Kommentar verfassen

Top