Wieder gute Nachrichten bei Klöckner & Co.

Wiedermal gute Nachrichten vom Stahlhändler Klöckner & Co.! Die ersten Banken werden wohl demnächste Ihre Beteiligungen an der Aktie wieder aufbauen. Heute war es die UBS die das Überschreiten der 3% Stimmanteil an dem Unternehmen bekannt gab. Das Vetrauern kehrt also wieder zurück. Insgesamt gefällt mir die gute Nachrichtenlage bei dem Unternehmen in den letzten Wochen sehr gut, und ich bleibe weiter dabei.

Der Aktionär berichtet aktuell das „der führende Stahlhändler in Europa und den USA übertrieben abgestraft wurde. Klöckner & Co sei eine von den guten Aktien im MDax. Das aktuelle Niveau ziehe finanzkräftige Investoren geradezu magisch an. Das riecht nach Übernahme und bringt neue Kursphantasie.“

Kommentar verfassen

Top