Wie weit fallen die US Häuserpreise noch?

Fachleute gehen davon aus das der Preisverfall der Immobilien in den USA noch lange nicht zu Ende ist. Grob geschätzt , und unter Berücksichtigung verschiedenster Faktoren, befinden wir uns demnach erst ungefähr auf der Hälfte des Abwärtsschwungs. Und damit wahrscheinlich auch erst auf der Hälfte der Finanzmarktkrise die uns wohl noch einige Monate beschäftigen dürfte. Ob die ganz großen Hammermeldungen noch kommen werden oder bereits hinter uns liegen ist noch offen. Auf jeden Fall wird es wohl noch etwas dauern bis wir das genau wissen.

Man kann verschiedene Metriken zu Rate ziehen – den langfristigen Trend bei den realen Hauspreisen; das Verhältnis von Hauspreis und Mieten; das Verhältnis von Hypotheken zu Einkommen; oder das Inventar neuer noch nicht verkaufter Häuser. Egal, welches dieser Maße man ansetzt: Man kommt immer zu demselben Schluss. In den USA liegt der gesamte Korrekturbedarf von der Spitze des Marktes aus gesehen bei über 30 Prozent. Inflationsbereinigt sind es sogar weit über 40 Prozent. Wir sind bisher ungefähr knapp auf der Hälfte angelangt: Der reale Hauspreisverfall beläuft sich auf über 20 Prozent.

Der Dax ist soeben wieder unter die 6000er Marke gefallen und ich habe mein Vorhaben heute schon mal ein paar kleinere Positionen zu kaufen nochmal bis auf weiters vertagt.Es sieht immer noch nicht gut aus und von einer Bodenbildung kann noch nicht die Rede sein. Dennoch bin ich nach wie vor auf der Lauer um im (dann hoffentlich) richtigen Moment mal wieder traden zu können. Bis dahin bleibe ich bei meinen Solars!

3 Comments

  1. claudio said:

    Danke für die Info!

    Bin momentan auch in TSL investiert, desweiteren in YGE und mit einer kleineren Position, in den eher spekulativen Wert 3FV.

    Bin mir momentan noch am überlegen, ob ich bei STP einsteige…oder bei TSL nachlegen soll.

    Gruss, Claudio

    Ps: Hab gerade aktuelle News zu Trina entdeckt…
    http://finance.yahoo.com/q?s=tsl

  2. Lars said:

    Hallo Claudio,

    vielen Dank für Dein Lob! Nach wie vor bin ich immer noch in den Werten die ich auch im Musterdepot habe investiert. LDK, TSL, STP, SOLF und ESLR in dieser Reihenfolge nach der zu erwartenden Performance..

    viele Grüße in die Schweiz

    Lars

  3. claudio said:

    Hallo Lars!

    Bei welchen Solarunternehmen, bist du den momentan dabei..wen man fragen darf?

    Mach weiter so, mit deinem Blog und den informativen Beiträgen! Ist eine super Sache! 🙂

    Grüsse aus der Schweiz, Claudio

Kommentar verfassen

Top