Weiterhin starker Solar-Boom bei Solarworld

Solarworld hat es wieder einmal geschafft die Anleger positiv zu überraschen. Mit zweistelligen Wachstumsraten bei Umsatz und Gewinn konnte Deutschland führender  Solarkonzern heute mal wieder den Markt und wohl auch die gesamte Branche beflügeln. Noch viel besser ist der vom Konzern in Aussicht gestellte Ausblick auf die kommenden Quartale. Die anderen Solarwerte wie Q-Cells und Conergy können heute ebenfalls weiter zulegen. Für den US Handel erwarte ich heute auch steigende Notierungen bei Trina, LDK, Yingli und Suntech Power im zweistelligen Bereich, zumal die morgige US Wahl dann den endgültigen Startschuss für eine weitere un dieses Mal vielleicht nachhaltigeren Solar Boomsein könnte.

Die Erlöse  der Solarworld AG waren eigenen Angaben zufolge von Juli bis September um 47,2 Prozent auf 238,3 Millionen Euro gestiegen. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte um 67,3 Prozent auf 90,7 Millionen Euro zu. Beim Überschuss erzielte Solarworld ein Plus von 17,3 Prozent auf 35,9 Millionen. Der Vorstand geht inzwischen davon aus, die ursprüngliche Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2008 zu übertreffen. Bisher hatte Solarworld-Chef Frank Asbeck einen Zielkorridor von 25 bis 30 Prozent Wachstum bei Umsatz und operativem Ergebnis genannt. Inzwischen erwartet Aspeck, dass das Ergebnis um mehr als 30 Prozent zulegen werde. Händler bewerteten den Ausblick als sehr positiv.

Kommentar verfassen

Top