Weitere Zinssenkung um 50 Basispunkte?

In Asien beflügelte die gestrige US Zinssenkung die Kurse teilweise überproportional positiv. So ist z.B. der Hang Seng Index mit 6,87% im Plus ebenso wie der ASX 200 mit 4,35% im Plus. Der Nikkei und Kospi können sich heute ebenfalls sehr schön im positiven Terrain festigen. Das sieht also von der Seite heute sehr gut aus und wird sich sicherlich auch positiv auf DAX und Co auswirken. Die Erholung sollte also heute weiter gehen, obwohl ich persönlich die US Indizes als schwach bezeichnen würde nach so einer Maßnahme, und ich bis jetzt in keinster Weise überzeugt bin von einer nachhaltigen Trendwende.

Zahlen gab es heute von Texas Instruments und die waren nicht schlecht mit einem Nettogewinnplus von 13%. Die Apple Zahlen waren ebenfalls gut, aber der Ausblick enttäuschte schwer. Nachbörslich war die Apple Aktie dann auch deutlich unter Druck. ST Microelektronics hat dann noch einen Gewinnrückgang im 4. Quartal von sage und schreibe 93 Prozent bekanntgegeben Somit könnte der Tag heute für Technikaktien vielleicht noch einmal etwas schwieriger werden. Ich erwarte hier allerdings keine Katastrophen mehr.

Ansonsten hat es heute Nacht mal wieder zahlreiche Herabstufungen gegeben, unter anderem von der UBS für fast alle deutschen Autobauer ein Downgrade, aufgrund der Konjunkturschwäche in Amerika. Warren Buffet steigt bei SwissRe ein! Mittlerweile hat Herr Buffet schon einige Beteiligungen an namhaften Unternehmen aus der Finanz und Versicherungsbranche aufgebaut, und zu diesen Kursen wird das nicht die letzte gewesen sein. Ich bin mir auch ganz sicher das er damit langfristig mal wieder ganz dicke Gewinne einfahren wird – wie immer!

Spekulationen um eine weitere Zinssenkung der FED am 30.01.2008 um 50 Basispunkte machen die Runde. Bin gespannt was da dran ist. Ich denke das wäre zuviel des Guten und würde die inflationäre Entwicklung in den USA deutlich beschleunigen. Freuen wir uns auf einen in jedem Falle mal wieder spannenden Börsentag!  

Kommentar verfassen

Top