weitere Übernahme bei Klöckner & Co.

Duisburg, 16. Januar 2008 – Die Klöckner & Co Aktiengesellschaft übernimmt weitere 20 Prozent der Anteile an der Debrunner Koenig Holding AG. Mit diesen zusätzlichen Anteilen hält Klöckner & Co jetzt 98 Prozent aller Aktien der Schweizer Landesgesellschaft Debrunner Koenig Holding. Bereits im Mai 2007 hatte Klöckner & Co ihren Anteil an der Debrunner Koenig Holding um 18 Prozent auf 78 Prozent aufgestockt. ‚Mit dieser erneuten Aufstockung der Aktien haben wir die sehr ertragsstarke Schweizer Gesellschaft Debrunner Koenig Holding jetzt fast vollständig übernommen. Dies ist ein weiterer wichtiger Erfolg für unsere Wachstumsstrategie‘, so Dr. Thomas Ludwig, Vorstandsvorsitzender der Klöckner & Co AG.

Daraufhin kann die Klöckner Aktie heute bezogen auf den sehr schwachen Gesamtmarkt wieder mal zulegen. Insgesamt sehe ich die Nachrichtenlage mit den zuletzt getätigten Insiderkäufen und den angekündigten und schnell umgesetzten Übernahmen als sehr positiv. Man kann davon ausgehen das der Kaufpreis in dem Umfeld als günstig bezeichnet werden kann.

Kommentar verfassen

Top