Warren Buffet ist reichster Mann der Welt

Das man mit Aktien Geld verdienen kann steht wohl ausser Frage. Den ultimativen Beweis hat nun Warren Buffet angetreten, der seit gestern als der reichste mann der Welt gilt mit einem geschätzten Vermögen von 62 Milliarden Dollar. Somit wurde zum ersten Mal seit 13 Jahren unangefochtener Führung, Microsoft Gründer Bill Gates vom Tron gestoßen, nachem es Warren Buffet gelungen ist im vergangenem Jahr die bescheidene Summe von 10 Milliarden Dollar dazuzuverdienen. Respekt!

Eine ordentliche Summe als Jahresverdienst, aber wie immer gibt es in der Krise auch Gewinner, Vielleicht hat Herr Buffet ja auf fallende Kurse bei Banken- und Immobilientiteln gesetzt…Gates hingegen verdiente „nur“ 2 Milliarden im letzten Jahr dazu.Für Bill Gates hingegen kommt es noch viel schlimmer.

Der „arme“ wird gleich auf Platz drei durchgereicht. Die neue Nummer zwei der Weltrangliste der Superreichen belegt der mexikanische Telekommunikations Magnat Carlos Slim Helu, der über ein privates vermögen von 60 Milliarden Dollar verfügt. Also auch im Telekom Bereich scheint zumindest in einigen Ländern dieser erde noch ordentlich Musik zu sein.

Kommentar verfassen

Top