Vivacon – Aktientipp der Woche

Vivacon ist ein attraktiv bewertetes Immobilienunternehmen. Das Geschäftsmodell besteht darin, Wohnimmobilien aufzukaufen, zu sanieren und anschließend auf Erbpachtbasis weiterzukaufen. Die Grundstücke verbleiben also im Unternehmen und sichern kontinuierliche Einnahmen. Damit unterscheidet sich Vivacon von anderen Unternehmen. Im laufenden Jahr sollen mehr als 16 000 Wohneinheiten verkauft werden. Das erwartete Transaktionsvolumen liegt bei über 700 Millionen Euro.

Auch die Übernahme der Curanis-Gruppe zu Jahresbeginn sollte für die Aktie positive Impulse bringen. Dadurch ist es möglich, Käufern auch die Verwaltung der Immobilien anzubieten. Das Kurs/Gewinn-Verhältnis beträgt nur 5,4. Unser Kursziel liegt bei 21 Euro. Da der Wert nur über eine geringe Marktkapitalisierung verfügt, müssen hohe Kursschwankungen einkalkuliert werden. Kaufaufträge sollten limitiert werden.
erschienen am 8. März 2008 im Abendblatt

Kommentar verfassen

Top