TUI, Comdirect und Continental

Die Comdirect Zahlen waren schlechter als die Analysten dies erwartet hatten. Die Handelsaktivitäten sind im zweiten Quartal auf Grund der Subprime Krsie deutlich zurückgegangen. So musste das Ergebnis um 23 Prozent revidiert werden und enttäuschte somit die Analysten die sogar vonn steigenden Umsätzen ausgegangen waren.

Die TUI Aktien werden heute ebenfalls ordentlich gebeutelt. Die schwache Konjunktur macht dem Konzern stark zu schaffen. Das Tourismusgeschäft schwächelt und die Logistiksparte mit Hapag Loyd kämpft ebenfalls mit schwächeren Umsätzen. Heute dürfte es hier trotz der Phantasie durch den Einstieg verschiedenster russischer Investoren erstmal abwärts gehen. Der Moskauer Milliardär Alexander Lebedew drängt in den europäischen Tourismusmarkt und kündigte jetzt an, 76 Prozentdes sechstgrößten deutschen Reiseveranstalters Öger Tours zu übernehmen…

Die Schaeffler Gruppe hat heute Ihr Übernahmeangebot für die Continental AG nochmal überarbeitet und beitet den Aktionären nun  70,12 Euro je Anteilsschein.

Kommentar verfassen

Top