Travelzoo

Die Aktie des Internet Reiseanbieters Travelzoo hat inzwischen einen langen Weg hinter sich. Seit dem Hoch zum Jahreswechsel 2004/2005 als die Aktie noch zu Kursen um 100 Dollar gehandelt wurde hat sie bis letzte Woche deulich abgegeben und erreichte Ihr Tief vor kurzem bei 12 Dollar je Aktie. Daraufhin folgten in den letzten beiden Wochen massive Käufe, die Aktie konnte den Abwärtstren verlassen und notiert aktuell 45% höher bei 17,11 Dollar. Travelzoo verdient sein Geld mit Reiseportelen und Nweslettern in denen jede Woche die Top 20 Reisetipps verschickt werden. Bis jetzt ist man schwerpuntmäßig in den USA tätig.

Die globale Expansion nach Kanada, Deutschland, Frankreich, England und Hongkong läuft derzeit auf Hochtouren da das Geschäftsmodell sich bewehrt hat. Dies hatte allerdings in den letzten beiden Jahren den Gewinn des Unternehmens in die roten Zahlen gedrückt. Der Prozess sollte aber bald abgeschlossen sein und die Gewinne für Travelzoo wieder kräftig sprudeln. Das Unternehmen ist schuldenfrei und wird gerade mit einem KGV von 17 an der Börse bewertet was für die Branche relativ moderat ist.

Bei einem erneuten Rücksetzter der Weltbörsen könnte sich die Aktie von Travelzoo mittelfristig als ein sehr interessantes und zukunftsträchtiges Investment erweisen.

Kommentar verfassen

Top