Termine dieser Woche

Die Berichtssaison neigt sich dem Ende zu und dementsprechend wird es wohl wieder etwas ruhiger werden in den nächsten Tagen. Dies kann man auch an dem Volatilitäsindex V-Dax erkennen der aktuell, nach dem Januarhoch bei 36,27 Punkten, nun successive immer weiter Richtung Normalität tendiert. Im Moment befindet sich der V-Dax bei 17 – 18 Punkten und damit ungefähr auf dem Stand vor der Subprime Krise. Aber nun zu den Terminen diese Woche die die Märkte beeinflussen könnten:

Am heutigen Montag werden Anleger etwas mehr über die den Monatsbericht der Deutschen Bundesbank erfahren und in den USA erwartet uns der Index der Frühindikatoren für den Monat April. Am Dienstag werden dann mal wieder die ZEW Konjunkturerwartungen für den Monat Mai veröffentlicht, sowie in den USA die Erzeugerpreise für April. Mittwoch schließt mit dem ifo-Geschäftsklimaindex für Mai an und am Nachmittag dürfte dann das offizielle Protokoll der letzten FED Sitzung veröffentlicht werden. Neben den diversen Hauptversammlungen von Allianz, Deutsche Börse, Solarworld, Bilfinger Berger und Salzgitter geht es dann am Donnerstag mit den Erstanträgen für Arbeitslosenhilfe für die letzte Woche in den USA weiter. Und last but not least der wiedermal spannendste Termin am Freitag sind die Zahlen für den Verkauf bestehender Häuser aus den USA, bevor wir dann alle hoffentlich wieder in ein glückliches und zufriedenes Börsenwochenende gehen können.

Besonders interessant sicnd für mich aber in dieser Woche wohl die Zahlen zum ersten Quartal von Solarfun und Trina Solar die beide am Dienstag veröffentlicht werden sollen.

Kommentar verfassen

Top