Tag Archives: Wirecard

Wirecard – weiterhin mit sehr viel Vorsicht zu genießen…!

Ich möchte heute noch einmal kurz auf die Wirecard Aktie zu sprechen kommen. Ich weiß ich wiederhole mich, da ich ja das Wesentliche bereits in dem Artikel von letzter Woche „Warum die Erholung nicht „echt“ sein könnte…“geschrieben habe, aber die beobachtete Price-Action bei der Aktie ist weiterhin bemerkenswert und hat meiner Meinung nach auch nicht mehr so viel mit dieser mysteriösen Studie zu tun. Die war genau genommen nicht mal der Auslöser, sondern viel mehr der Beschleunigen dieser Bewegung, bzw. der Welle drei in einer bisher mustergültigen 5-Wellen-Korrektur…

Wirecard mit mustergültiger Korrektur

Wirecard mit mustergültiger Korrektur

Die Wirecard Aktie bleibt schwach und das in einem Umfeld in dem die Flut wirklich alle Boote anhebt! Regelmäßig werden die Tagesgewinne zum Handelsende wieder verkauft, was für mich weiterhin darauf hindeutet, dass hier eher abgeladen wird. Sprich große Adressen verabschieden sich möglicherweise gerade von der Aktie. Die bisherige Korrektur der Hochstände erfolgte bisher in zwei wesentlichen Wellen, ebenso wie die sich jeweils anschließende Erholung. Die dritte Welle steht somit höchstwahrscheinlich noch aus, wie man in dem obigen Chart angedeutet sehen kann.

Da die fünfte Welle für gewöhnlich dann die längste der drei Abwärtsbewegungen darstellt, sind Kurse deutlich unter 30,- Euro zu erwarten! Mein persönliches Kursziel läge hier eher im Bereich um die 28,50 bis 27,50 Euro. Es ist aber noch zu früh sich hier festzulegen. Was ich Ihnen lediglich damit sagen will, dass bei aller Euphorie der „Wirecard-Fans“ der Chart eine ganz eindeutige Sprache spricht und das nicht unbedingt für steigende Kurse. Eine gesunde Skepsis bleibt somit angebracht und keinesfalls sollte man sich hier allzu weit aus dem Fenster lehnen!

Warten Sie geduldig ab, ob sich das Szenario wie oben gezeigt entwickelt, oder aber die Aktie nun wieder schnell in den Bereich der ehemaligen Top-Formation (oranges Kästchen) zurückkehren kann. Der erste Versuch gestern ist gescheitert – auch das ist in einer Korrektur mustergültig!

Meistgesucht

  • was mache ich mit meinen wirecardaktien?

Wirecard – Ich wäre hier noch vorsichtig…

Die Wirecard Aktie gehört im Moment zu den viel diskutierten Titeln am deutschen Aktienmarkt und das nicht ohne Grund. Nach der fulminanten Rally der letzte Monate ist die Aktie nun ebenfalls im Zuge der Gesamtmarktkorrektur zurück gekommen. Von 42,73 Euro ging es runter auf nunmehr 35,50 Euro. Damit bewegt sich die Aktie aktuell im Bereich des 38,20er Fibonacci Retracements, was einer gesunden Korrekturbewegung entsprechen würde. Dennoch gibt es einige Faktoren die dafür sprechend dass die Aktie zunächst noch einmal tiefer gehen wird…

Wirecard Aktie vor weiterer Abwärtsbewegung?

Die massiven Insiderkäufe der letzten Tage konnten das charttechnische Bild nicht wesentlich aufhellen, was grundsätzlich kein positives Zeichen ist. Das allgemeine Marktumfeld tat sein Übriges dazu dass die Aktie im Abwärtstrend verbleibt. Somit steht nun eher zu befürchten, bzw. ist zu erwarten, dass die Aktie demnächst die erste offene Kurslücke schließen wird. Mit einem Rutsch unter die Unterstützung bei 33,65 dürfte dieses Ziel dann schnell abgearbeitet sein. Die viel spannendere Frage ist aber, ob die Aktie auch noch die zweite Kurslücke ansteuern wird. Diese liegt bei runden 31,- Euro, ebenso wie die nächste nennenswerte Unterstützungslinie, die sich bei 30,82 Euro befindet.

Ich würde also aus heutiger Sicht eher davon ausgehen, dass auch diese Marken noch abgearbeitet werden müssen, bevor die Aktie dann wieder nachhaltig steigen kann. Denn aus charttechnischer Sicht macht dies absolut Sinn. Mit einer solchen Kursbewegung würde zudem der hier eingezeichnete langfristige Aufwärtstrend erneut getestete und bestätigt werden. Es könnte somit durchaus sinnvoll sein noch ein wenig mit dem Einstieg in die Aktie zu warten!

Top