Tag Archives: Prognose fr 2015

Nordex – Der Ausbruch ist geglückt…

Heute scheint nun endlich der große Befreiungsschlag bei der Nordex Aktie gelungen zu sein, nachdem es zunächst eher danach ausgesehen hat, dass die Aktie nun doch wieder in den alten Seitwärtstrend zurückfällt. Die genannten Kursziele dürften nun also mit hoher Wahrscheinlichkeit demnächst abgearbeitet werden, wobei es sicherlich noch die Frag sein dürfte ob der Gesamtmarkt an diesem Punkt noch die Kraft hat um auch das obere Kursziel über der 20,- Euro  Marke zu erreichen. Denn die Price Action deutet zunehmend eher darauf hin, dass hier bald ein gewisser Erschöpfungszustand eintreten könnte. Wie bereits in unserem Börsenbrief geschrieben wird die Luft nach dieser Handelswoche wahrscheinlich etwas dünner…

Dennoch bleibe ich zunächst bei meinem Fazit aus dem letzten Artikel zu der Aktie: „Letztlich bleibt somit folgendes festzuhalten: Ein Ausbruch über die gestrigen Hochs ( bei ca 16,70 Euro) eröffnet aus charttechnischer Sicht deutliches Potenzial bis in den Bereich um die 22,- Euro bei einem Risiko bzw. einer Absicherung von ca. 10 Prozent erscheint mir der Trade nach wie vor äusserst attraktiv zu sein.“

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg dieses Trades ist und bleibt aber die potenzielle Erholung des Ölpreises in den kommenden Tagen. Seit ca. einer Woche lassen sich hier ernsthafte Stabilisierungstendenzen feststellen, der gestrige Shake-Out mit anschließend wieder anziehenden Kursen könnte ein weiteres Indiz dafür sein, dass wir hier zumindest nun eine Bodenbildung sehen werden. Sicher ist hier aber noch gar nichts…fest steht aber, auch wenn Nordex nicht direkt mit dem Ölpreis korreliert wäre die psychologische Wirkung einer solchen Bewegung nicht zu unterschätzen!,

Die heutige Meldung, dass im vergangenen Jahr mit einer Leistung von 4750 Megawatt so viele Windkraftwerke wie nie zuvor ans Netz gegangen sind, dürfte aber heute den Ausschlag für die kleine Rally gegeben haben. Auch für das Jahr 2015 wird der Sektor mit einem Neubau von 3.500 bis 4.000 Megawatt deutlich über Plan bleiben. Die Marschrichung ist also weiterhin klar, der Stop kann nun etwas nachgezogen werden. Die nächsten Zielmarken auf der Oberseite liegen jetzt bei 17,50, 18,70 und 19,80 Euro.

Top