Tag Archives: Apple Store

Apple Aktie – Topbildung oder Ausbruch?

Heute ist mal wieder so ein Tag an dem viele richtungsweisende Ereignisse anstehen. Neben dem ESM Entscheid steht heute insbesondere die Aktie des berühmtesten und erfolgreichsten Konzerns dieser Welt im Fokus der Anleger. Heute will Apple das lange gehütete iPhone 5 endlich auf dem Markt schmeißen. Apple Fans sind bereits jetzt ausser Rand und Band. Wahrscheinlich stehen jetzt schon wieder tausende von High Tech Jüngern in der Schlange vor den Apple Stores. Und es gibt momentan wenig Zweifel daran dass Apple sein neustes Baby innerhalb kürzester Zeit millionenfach verkaufen wird. Die eigentlich spannende Frage ist aus meiner Sicht ist aber wieder einmal wie innovativ „das Neue“ tatsächlich sein wird, oder ob auch diese Version wieder nur ein verbesserter Abklatsch des Vorangegangenen ist. (Ich weiß das hört sich für Apple Fans wie Blasphemie an :-))

Bereits seit Wochen wird darüber spekuliert welche neuen Features Apple eingebaut hat, ob es wieder „runde“ Ecken haben wird, aus welchem Material die Schale ist etc. Das neue iPhone soll dünner und schneller sein, sowie einen größeren Bildschirm haben. Das alles sind nette Gimmicks aber eben keine echten Innovationen. Kurzfristig kann sich der teuerste Konzern dieser Welt sicherlich noch ein Weilchen auf seinen Lorbeeren ausruhen, zumal das neue Modell nun endlich mit dem Netz des weltweit größten Mobilfunkanbieters China Mobile kompatibel ist….Aber auf mittlere Sicht dürfte auch das nicht reichen um der hohen Schlagzahl der Konkurrenz in der Smartphone Branche dauerhaft stand zu halten. Man darf also durchaus gespannt sein wann Apple das nächste Mal mit einem wirklich neuen Gerät aufwarten wird. Vielleicht ja doch schon heute…

Die Apple Aktie hat in den letzten Tagen schon wieder einiges von dem iPHone 5 Hype vorweg genommen. Seit Bekanntgabe des heutigen Präsentations- Termins ist das Papier inzwischen um weitere 15 Prozent gestiegen, zuletzt aber an charttechnischen Hürden gescheiterte. Seit Jahresbeginn konnte die Apple Aktie um stolze 64 Prozent zulegen. Tendenziell steigt also der Apple Aktienkurs immer bis zur Präsentation des neuen Produktes um dann etwas nachzugeben. Auf CNBC Money Control habe ich eine schöne Übersicht darüber gefunden wie sich der Kurs der Aktie jeweils nach einem Launch eines neuen iPhone entwickelt hat:

 

Seit mehreren Tagen konsolidiert die Apple Aktie auf hohem Niveau. Die spannende Frage ist nun also ob das neue iPhone 5 die Vorschusslorbeeren auch verdient hat, und wie sich der Aktienkurs der Apple Aktie heute nach der Präsentation entwickeln wird. Denn das wird auch einen gewissen Einfluss auf die Gesamtbörse in den kommenden Tagen haben und sollte neben dem ESM und der morgigen FED Sitzung nicht vergessen werden. Es ist an dieser Stelle auch nicht ganz überflüssig zu erwähnen dass die Verkaufszahlen von Apple inzwischen einen wesentlichen Einfluss auf die US Konsumentenausgaben haben. Deswegen sollte dem heutigen Präsentationstermin des neuen iPhone 5 auch entsprechende Aufmerksamkeit zuteil werden.

Auffällig ist bei der Aktie natürlich der immer steilere Verlauf des Aktienkurses und das trotz sinkender Innovationskraft des Konzerns. Die Verkaufszahlen sämtlicher Apple Produkte sind weiterhin hervorragend, ohne Zweifel. Aber jeder Trend findet an der Börse irgendwann auch mal sein Ende. Nicht selten kurz nachdem der Aktienkurs zuvor steil angestiegen ist. Die Öffnung des chinesischen Marktes kann für das Unternehmen nun noch einmal einen deutlichen Schub bedeuten, muss aber nicht. Nach Gesprächen die ich mit einem Freund in Japan regelmäßig führe sind gerade in Asien die Produkte asiatischer Hersteller mindestens genauso beliebt wie Erzeugnisse aus dem Hause Apple. In jedem Falle würde ich nach diesem finalen Schub, wenn er denn kommen sollte, auch mal intensiv darüber nachdenken bei der Apple Aktie Gewinne mitzunehmen.

Für heute bin ich erst einmal gespannt auf das neue iPhone 5 ! (P.S. Ich mag runde Ecken, und bin u.a. deshalb bekennender iPhone 3GS Nutzer)

Meistgesucht

  • chinesischer handymarkt

Das große Zittern für Dialog Semiconductor Aktionäre beginnt!

Am morgigen Freitag ist es nun soweit, das neue iPad 2 kommt in die Apple Stores in den USA. Damit beginnt auch das große Zittern der Dialog Semiconductor Aktionäre ob in der neuen Generation des Apple Tablet PCs wieder der Power-Management-Chip von Dialog verbaut wurde oder nicht? Genau darüber war in den vergangenen Wochen immer wieder kräftig spekuliert worden. Die Antwort dürfte nicht lange auf sich warten lassen. Am Nachmittag startet der offizielle Verkauf des iPad2 und man kann davon ausgehen, das spätestens eine Stunde danach schon irgendjemand das Gerät in seine Einzelteile zerlegt haben dürfte, und darüber auf Twitter oder Facebook berichten wird was drin ist.

Sollte also auch in der neuen Generation des iPad ein solcher Chip zu finden sein könnte das den zuletzt deutlich zurückgekommenen Aktienkurs der Dialog Semiconductor AG deutlich beflügeln. Finden die Bastler bei Ihrem Teardown allerdings den Chip eines anderen Anbieters droht ein weiterer heftiger Kursverlust. Denn damit wäre der Beweis wohl angetreten, dass Dialog seinen Hauptkunden Apple verloren hat. Fachleute prognostizieren in den nächsten Monaten einen wahren Tablet-PC Boom der dann letztlich in einem deutlichen Überangebot enden könnte.

So wie es momentan aussieht wird Apple in diesem Segment aber weiterhin ganz oben mitspielen. Ist Dialog dann weiterhin mit an Bord, dürfte dies zumindest in diesem Jahr noch einmal zu einem kräftigen Umsatzschub führen. Der morgige Tag ist also mehr als spannend für Dialog Aktionäre. Hopp oder Top!

Top