Tag der Entscheidung

Die letzte Woche war aus Anlegersicht eine Katastrophe und auch für mich sehr bitter. Leider mußte ich einiges meiner bereits aufgelaufenen Gewinne wieder abgeben, weil ich den Stopp-Loss nicht rechtzeitig nachgezogen habe – was zugegebener Maßen auch schwierig ist bei Werten mit 10% Tagesschwankungen.

Wie schon am Freitag geschrieben stehen alle wichtigen US Indizes auf, unter oder nahe bei wichtigen Unterstützungslinien. Gegen Handelsschluss gab es nochmal einen dicken Sell-off in den USA. Die Vorgaben aus Asien waren dementsprechend schlecht. Die US Leitbörsen müssen heute unbedingt ins positive drehen sonst ist der mittelfristige Aufwärtstrend gebrochen und weitere schwere Verluste drohen.

Vivacon hat wie von mir erwartet spitzen Zahlen geliefert und den Gewinn um 52% gegenüber dem Vorjahr gesteigert. D.h. Jetzt schon – nach 9 Monaten – einen Gewinn pro Aktie von 1,63 Euro..und das starke vierte Quartal kommt erst noch! Für mich also nach wie vor der Rebound Kandidat Nr. 1 sobalt das Umfeld sich verbessert.

Aktuell liege ich bei Trina Solar mit 12%, bei LDK Solar mit 6% und bei Klöckner & Co. noch mit 2% im Plus und werde die Reißleine ziehen wenn es noch weiter runter geht. Dann allerdings kann man sich erstmal ein paar Tage Urlaub gönnen, und sollte eine Beruhigung der Märkte abwarten bevor man wieder investiert. Wann das sein wird weiss wohl niemand so genau.

Kommentar verfassen

Top