Solaraktien profitieren vom Obama Effekt!

Es sieht wieder gut aus für die Solarwerte. Dies könnte zum einen heute an den Solarworld Zahlen gelegen habe zum anderen aber vielmehr wohl daran das immer mehr Menschen von einem Wahlsieg von Barak Obama ausgehen. Dies wiederum würde einen deutlich positiven und vor allem langfristigen Effekt auf die Aktien aus dem Bereich der regenerativen Energien haben. Auch das dürfte heute also die Solaraktien antreiben und auch in den kommenden Wochen für eine Outperformance zum ansonsten seitwärts tendierenden Markt sorgen. Nachholbedarf ist auf jeden Fall vorhanden, denn im direkten Vergleich zu anderen Branchen sind die Wachstumsraten und Gewinnaussichten weiterhin enorm.

In den Umfragen liegt der farbige Präsidentschaftsanwärter inzwischen deutlich vor seinem Rivalen John McCain, aber wir haben ja alle schon die Pferde vor der Apotheke gesehen… Das Wahlsystem in den USA ist veraltet und oftmals spiegeln die Stimmen der Wahlmänner nur bedingt die Meinung des Volkes wieder. dazu kommen noch völlig unausgereifte Wahlsystheme in den einzelnen Wahllokalen…ich bin noch gespannt welche negativen Überraschungen die diesjährige Wahl wiedermal für die Welt bereit hält. Aber grundsätzlich zweifle ich in keinster Weise an einem für die gesamte Welt positiven Ausgang der Wahlen, das Schlimmste haben wir ja mit George W. Bush schon hinter uns..

Kommentar verfassen

Top