Make my Day – Plunge Protection Team

Es sieht mal wieder übel aus am Aktienmarkt. Das Bild hat sich in den letzten Handelstagen deutlich verdüstert und es ist zu befürchten das der Markt heute nach der Unterzeichnung des Rettungspaketes durch Barack Obama weiter abstürzen könnte. Der gestrige Handelstag dürfte nicht sehr repräsentativ gewesen sein und sollte nicht überbewertet werden. Die Umsätze waren auf Grund des Presidents Day in den USA extrem dünn. Heute Nacht jedoch haben die asiatischen Staaten uns extrem schlechte Vorgaben beschert. Bei den japanischen Indizes kann ich das gut verstehen. Schließlich haben die Japaner neben betrunkenen Finanzministern (auch das kann ich verstehen, das man sich mal einen einkippt bei der weltwirtschaftlichen Situation) noch eine extreme Schrumpfung der Wirtschaft zu beklagen. In China hingegen scheint es wieder aufwärts zu gehen.

Dennoch die Vorgaben ais Asien waren extrem schlecht. Die europäischen Indizes notieren darauf hin ebenfalls deutlich im Minus und die US Futures für heute sehen bis jetzt auch nicht besonders gut aus.. Nicht gut aus charttechnischer Sicht. Sollten die US Börsen so eröffnen und auf diesem Niveau oder sogar tiefer schließen sieht es verdammt düster aus. Dann muss auch im Dax mit deutlich tieferen Kursregionen gerechnet werden.

Und da kommt wieder das Plunge Protection Team ins Spiel. Es wird wiedermal heftig darüber spekuliert ob es diese Einrichtung in den USA gibt und ob diese derzeit regulierend in den Markt eingreift. Schon mehrfach wurde die 800er Marke im S&P 500 getestet, und immer überraschend verteidigt. Doch waren die extrem dynamischen Kursbewegungen die den Absturz letztendlich verhinderten teilweise sehr offensichtlich und auffällig. Ob es diese Organisation wirklich gibt weiß keiner so genau, aber es dürfte durchaus sinnvoll sein so eine Einrichtung für den Notfall zu haben um die irrationalen und meistens extrem emotional getriebenen Auswüchse an der Börse zu kontrollieren. In jeden Falle bin ich gespannt ob der Markt nun „endlich“ abstürzt oder sich urplötzlich wieder erholt…ich tippe mal auf Zweiteres.

One Comment;

  1. Pingback: Plunge Protection Team im Ensatz? • Börsennotizbuch

Kommentar verfassen

Top