Raymond James sieht Trina Solar deutlich unterbewertet

Die Aktie von Trina Solar stelle momentan hinsichtlich der Bewertung und der Aussichten den günstigsten Solartitel am US Solarmarkt dar. Daher raten die Analysten die Aktie weiterhin zu kaufen. St. Petersburg – Die Analysten von Raymond James stufen die Aktie von Trina Solar unverändert mit „strong buy“ ein. Auch wenn sich die Solarbranche Unsicherheiten gegenüber sehe, sei Trina Solar sowohl in relativer als auch absoluter Hinsicht deutlich unterbewertet und stelle sogar den günstigsten Titel im Sektor dar.

Nach dieser Einschätzung des Analystenhauses am Freitag können die Trina Solar Aktien heute bereits um 13 Prozent zulegen. Charttechnisch sollte bald wieder die 40,- Dollar Marke (ca 25,- Euro) erreicht werden.

Einen weiteren sehr interessanten Artikel habe ich heute über LDK Solar gefunden. Hier hat sich Michael Lu von der University of Oklahoma die Mühe gemacht und mal die Facts zu der Aktie zusammengetragen und mit seiner persönlichen Einschätzung versehen. Und das sehr gut und überzeugend wie ich finde…

Kommentar verfassen

Top