Preisverfall bei Immobilien?

Vielleicht! Immobilien könnten auch in Europa noch ein wenig unter der aktuellen Situation leiden, wohl aber nicht in dem Maße wie es den amerikanischen in den letzte Wochen passiert ist. Speziell der deutsche Immobilienmarkt hat diese heftigen Preissteigerungen wie z. B. in England und Skandinavien nicht mitgemacht, und stellt im internationalen Vergleich ein echtes Schnäppchen dar. Dies ist auch umso mehr ein Grund warum ich glaube das deutsche Immobilienwerte vor einem grossen Comeback stehen. 

 

Hierzulande können jetzt noch bezahlbare Immobilien zu immer noch moderaten Konditionen finanziert und weiterverkauft werden. Speziell das Erbbaurecht-Geschäftsmodell von Vivacon ist hier sehr interessant bei dem für die nächsten 99 Jahre regelmäßige Einnahmen generiert werden. Ebenso interessant sind Estavis, Franconofurt und Colonia Real Estate. Immobilienpreise könnten also noch mal geringfügig fallen werde aber mittelfristig steigen und Immobilienvermarkter davon stark profitieren.


Kommentar verfassen

Top