Porsche will herrschen!

Heute wurde nun offiziell bekannt gegeben das Porsche die totale VW-Kontrolle bei VW anstrebt. Was sich viele schon gedacht haben ist nun also offiziell. Der Sport- und Geländewagenbauer Porsche hat seinen Anteil an den Stammaktien des VW-Konzerns weiter von 31,5 auf 42,6 Prozent aufgestockt. Darüber hinaus hält Porsche 31,5 Prozent in Form von Optionen.

Zusammen genommen ergibt das einen Anteil von 74,1 Prozent. Sofern die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmten, solle der Anteil an VW im kommenden Jahr auf 75 Prozent aufgestockt werden, teilte Porsche mit. Ziel sei es, im kommenden Jahr auf 75 Prozent aufzustocken und damit den Weg für einen Beherrschungsvertrag freizumachen, teilte Porsche mit.

3 Comments

  1. Pingback: Porsche erleidet Niederlage vor Gericht | investors inside

  2. Pingback: Porsche PK - vorerst keine VW Anteilserhöhung | investors inside

  3. Pingback: Blick Log

Kommentar verfassen

Top