Pfleiderer, Arques und Air Berlin

Pfleiderer kann heute 9 % zulegen nach der Meldung das man mit Surteco einem Möbelzulieferer, einen weiteren Großaktionär gewinnen konnte. Auch die Aktie von Pfleiderer ist auf dem aktuellen Niveau deutlich zu günstig. Leider ist sie ja erst kürzlich aus meinem Musterdepot für 2008 verkauft worden, ich werde hier aber ggf. nochmal zuschlagen.

 Arques Industries ist jetzt aktuell nach den heftigen Verlusten heute in meine ganz persönliche „Kaufregion“ vorgedrungen, ich werde aber doch noch etwas warten, denn auch Kurse unter 15,- Euro sind locker noch möglich. Charttechnisch ist die Aktie auf jeden fall angeschlagen.

Bei Air Berlin wurde die Beteiligung von Vatas heute auf 18,56 % aufgestockt, ich halte diese Meldung immer noch nicht für berauschend, denn esrtmal muss Air Berlin beweisen das das Unternehmen auch operativ einen höheren Börsenwert rechtfertigt, und hier könnte die Integration der Zukäufe noch eine Weile hinderlich sein. Die Aktie ist nach wie vor kein Kauf ausser für Übernahmespekulanten, ansonsten gibt es deutlcih besseres im Nebenwerte – Bereich.

Kommentar verfassen

Top