Es bleibt spannend…

Klöckner bildet wie erwartet einen Boden bei 37,50 aus der Verkaufsdruck lässt nach.

Die beiden Solarwerte haben sich leider trotz Rekordpreisen im ÖL von 85,30 USD immer noch nicht entschieden deutlich zu steigen. Allgemein findet gerade der Kampf um die alten Höchsstände im Dax und Dow Jones statt. Der Markt schwächelt wiedermal und wenn er es dieses Mal nicht schafft dann sehe ich schwarz für die nächsten Wochen.

So richtig wohl fühle ich mich nicht mit meinen eingegegangenen Positionen, aber ich habe meine Strategie und wenn alles gut geht sollte kein grosser Aussetzer dabei sein.

Citigroup hat heute trotz herber Verluste durch die Subprime Krise besser performed als erwartet und der US/Empire State Index  ist besser ausgefallen als erwartet.

Das lässt zwar hoffen, ich bin aber trotzdem sehr vorsichtig, es ist schliesslich Oktober und wir sind gerade mal wieder an den Höchstständen abgeprallt.

Das sieht gut aus

Nach der heutigen Zitterpartie und den wieder abgegebenen Gewinnen von gestern sieht es jetzt gegen 17:30 am Freitag wieder sehr gut aus für die Solarwerte. Trina Solar und LDK Solar sind beide schön im Plus.

Ich denke nicht das wir heute noch die gestrigen Höchstkurse wiedersehen, aber es lässt für nächste Woche hoffen., falls wir die Gewinne heute halten können. Ich bin gespannt mein Stopp-Loss steht und bleibe auf jeden Fall dabei. Jetzt gehe ich ertmal ins wohlverdiente Wochenende…

Top