Ölpreis wieder unter 130,- Dollar!

Nun ist er wieder unter die wichtige Marke von 130,- Dollar je Barrel gerutscht und notiert gerade nahe der 129,- Dollar Marke . Der Ölpreis ist weiter auf dem Weg nach unten und wie bereits heute morgen geschrieben, dürfte diese Entwicklung in den kommenden Tagen auch noch anhalten. Zumindest von dieser Seite werden also die Inflationsrisiken etwas weniger.

Amerikanische Bankentitel hingegen verlieren heute nach den Wachovia Zahlen wieder teilweise deutlich an Boden. das Subprime Gespenst geht wieder um!  Freddie Mac und Fannie Mae gabenin Europ zwischenzeitlich um 15 Prozent nach, konnten sich aber im Tagesverlauf wieder etwas erholen. Ebensotraf es die Aktionäre von Washington Mutal erneut die gerade wieder Hoffnung geschöpft hatten. Mit einem Abschlag von fast 25 Prozent ist WM wiedermal Tagesverlierer.

Kommentar verfassen

Top