Ölpreis bleibt 2008 unter 100 Dollar/Barrel

Der Ölpreis wird natürlich auch in 2008 wieder ein ganz entscheidender Faktor für die Weltwirtschaft sein. Besonders Energieintensive Unternehmen werden es bei gleichbleibend hohen Energiekosten schwer haben Ihre Gewinnprognosen zu halten. Ein nachhaltiger Ölpreis über 100 Dollar wäre für die gesamte Weltwirtschaft tödlich, das wissen auch die Herren an den Zapfhähnen in den arabischen Nationen. Es kann natürlich auch sein das der Ölpreis zwischenzeitlich mal bis maximal 110 Dollar läuft, dies sollte dann aber nicht nachhaltig sein sondern nur das Ergebnis kurzfristiger Spekulationen.

 

Nachdem die Wüstensöhne sich langsam in alle Bereiche der westlichen und östlichen Wirtschaft einkaufen, weil sie wissen das Ihre Ölvorkommen endlich sind werden sie ein berechtigtes Interesse daran haben den Ölpreis verträglich in die neue Dekade zu steuern. Auch hier sollte eigentlich im Jahresverlauf eine Stabilisierung eintreten. Keine Ahnung wo diese Marke dann liegen wird, aber ich bin mir sicher unter 100 Dollar/ Barrel. Es sei denn es kommt ein eher unerwarteter Konflikt zweier Nationen dazwischen.. 

 

Ab dem Jahr 2010 kann alles schon wieder ganz anders aussehen..die Arabischen Staaten planen eine Gemeinschaftswährung wie den Euro, ratet mal in welcher Währung Öl dann auf den internationalen Märkten gehandelt wird. Erstaunlich finde ich auch die diversen Solar-Grossprojekte verschiedener arabischer Stadtstaaten. Hier entsteht ein gigantischer neuer Industriezweig. Das Energie gleich viel Bargeld ist hat man dort verstanden, und man rüstet sich für die Zeit nach dem Erdöl in der man aber immer noch Energie verkauft – nur dieses mal eben Energie aus Solarzellen!

 

Kommentar verfassen

Top