Neue Sorgen, Märkte gehen weiter auf Talfahrt

Dieses Mal ist es der Rentemarkt der die Märkte verunsichert. Die Märkte gehen in den Keller und es sieht nun wirklich erstmal nicht mehr gut aus. Der Ölpreis steigt wieder und der Dollar gibt weiter nach. Charttechnisch muss man sich jetzt an den letzten Tiefs orientieren und hoffen das sich der Markt hier wieder fangen kann. Nach wie vor sind auch die deutschen Blue Chips kräftig unter Druck.

Seit Tagen gehört schon die Continental Aktie zu den größten Verlierern, aber auch BWM und die Stahlwerte sind nach dem Anstieg der letzten Tage sehr unter Druck. Ebenfalls schwach sind heute die Bauwerte. Gewinnmitnahmen! Die Anleger verlieren wieder vermehrt das Vertrauen in die Börse, was man an den Orderbüchern in den letzten Tagen schon erkennen konnte.

Die beiden Tradingpositionen von gestern Twintec und Vivacon sind beide wieder raus. Bei Twintec ist die Rechnung aufgegangen, Vivacon hingegen ist wiedermal mit einem kleinen Gewinn ausgestoppt worden. Weiterhin beobachte ich die heftigen Bewegungen der chinesischen Solaraktien sehr genau und bin immer noch erstaunt über die relative Stärke bei der First Solar Aktie. Eine charttechnische Analyse der einzelnen Werte wollte ich heute abend noch kurz hier reinstellen.

Kommentar verfassen

Top