MOX Telecom

Heftig nach unten geht es heute auch für die Aktie von Mox Telecom mit einem erneuten Minus von 23 Prozent. Die Mox Telekom hatte kürzlich erst über die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2007 berichtet, die beim Anleger wohl nicht gut ankahmen. Die Mox Telecom AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007 sowohl Umsatz als auch Ergebnis deutlich steigern.

Durch eine Reihe neuer Vertriebskooperationen, die kundenorientierte Erweiterung der Produktpalette und Expansion in eine Reihe neuer Märkte konnte Mox den Außenumsatz um 30% im Vergleich zum Vorjahr auf EUR 78,4 Mio. steigern. Das Ergebnis nach Steuern konnte sich in Folge um 24% auf EUR 1,6 Mio verbessern. Das Ergebnis der Aktie steigt zum Stichtag von EUR 0,50 auf EUR 0,62 je Aktie. Damit sind die Voraussetzungen für eine erneute Erhöhung der Dividende gegenüber den Vorjahren wiederum als sehr positiv zu bewerten.

Eigentlich nicht mal so schlecht möchte man meinen…viel eher könnte ich mir vorstellen das der heutige Kursverlauf zusätzlich geprägt vom Anlegermagazin „Der Aktionär“ die diesen Wert in einem Ihrer Musterdepots führen (oder geführt haben) einer Stopp Loss Lawine zum Opfer gefallen ist…

Kommentar verfassen

Top