Morgen gehts los!

Die erste richtige Börsenwoche der Jahres 2008 startet morgen, für mich also der eigentliche Start ins Jahr nachdem morgen wohl wieder alle Marktteilnehmer aus Ihrem wohlverdienten Weihnachtsurlaub zurückgekehrt sein sollten. Es wird auf jeden Fall spannend, und einige werden wohl auch froh sein über die Feiertage nicht investiert zu haben. Nun muss sich zeigen ob es wirklich so schlecht steht um die Börsen. Neues Geld wartet darauf investiert zu werden. Eine baldige deutliche Zinssenkung der FED ist sehr wahrscheinlich, und die schlechten Nachrichten sind überwiegend schon draussen.

Die Stimmung ist so schlecht wie schon lange nicht mehr und gerade das lässt mich hoffen, das die panischen Verkaufsaktionen bald ein Ende haben werden, ganz im Gegenteil ich setzte nach wie vor auf eine baldige heftige Reaktion nach oben, eine Art Befreiungsschlag aus der Misere. Ich weiss es ist nicht leicht für einige in diesen Tagen solche Statements zu lesen und auch noch ernst zu nehmen, aber das ist tatsächlich meine feste Überzeugung.

Es kann natürlich durchaus in den nächsten Tagen noch etwas „holprig“ werden, und das wäre ja auch nach den letzten beiden Handelstagen nicht weiter verwunderlich, aber wie schon geschrieben empfehle ich das Pulver trocken zu halten und gezielt nach unterbewerteten oder zu stark abgestraften Aktien Ausschau zu halten und dann gegebenenfalls zu reagieren.

Kommentar verfassen

Top