lächerlich!

Jetzt ist Panik angesagt! Die asiatischen Märkte präsentieren sich heute extrem schwach. Verluste von 3 – 4 Prozent in den Indizes durch die Bank. Die US Vorgaben vom Freitag waren nicht wirklich berauschend, allerdings hätte ich nicht mit einer so heftigen Reaktion gerechnet, und schon gar nicht in Europa.

Ich habe mir an diesem Wochenende mal ein paar Unternehmen und deren aktuelle und zu erwartende Zahlen angesehen, und bin zu dem Schluss gekommen das einige Unternehmensbewertungen das Prädikat „lächerlich“ wirklich verdient haben. Teilweise sind diese Werte eh schon in meinem Musterdepot zu finden, teilweise sind es Unternehmen die ich hier noch gar nicht besprochen habe, dies aber demnächst tun werde.

Heute ist erstmal „Winterschlussverkauf“ nicht nur im Einzelhandel, sondern in erster Linie an den asiatischen und europäischen Börsen. In den USA wird sich hingegen heute nicht viel tun, denn heute wird dort nicht gehandelt. Umso ungünstiger sind dann natürlich solche Vorgaben für einen Handel am Dienstag. Das ist jetzt eine Art Todesspirale die hier eingesetzt hat. Man schaukelt sich gegenseitig runter! Die Frage ist wie weit das dann noch gehen wird? Nach einer technischen Gegenreaktion sieht es heute eher nicht aus, wäre aber längst überfällig.

Kommentar verfassen

Top