Kauf Wirecard

Die Aktie hat in den letzten zwei Wochen über 50 Prozent Ihrer Kapitalisierung eingebüßt und ist meiner meinung nach deutlich überverkauft. Desswegen heute nach doch besser als erwarteten Zahlen Kauf Wirecard AG.

Die Wirecard AG ist im ersten Halbjahr verglichen zum Vorjahr prozentual zweistellig gewachsen. Wie der Anbieter elektronischer Zahlungslösungen aus Grasbrunn bei München am Mittwoch auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte, stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 68% auf 22,3 (Vj 13,3) Mio EUR. Die konsolidierten Umsatzerlöse seien um rund 56% auf 88,3 (56,5) Mio EUR gewachsen.

Im zweiten Quartal kletterte das operative Ergebnis (EBIT) den vorläufigen Angaben zufolge um 67% auf 12,2 (7,3) Mio EUR. Die Umsatzerlöse im Konzern legten im Quartalsvergleich um rund 59% auf 47,5 (29,9) Mio EUR zu.

Die von Wirecard veröffentlichten Eckdaten hinterlassen nach Ansicht von Heike Pauls, Analystin der Commerzbank, einen positiven Eindruck. Allerdings seien die Zahlen nur bedingt aussagekräftig, da wichtige Kennziffern wie der Free Cashflow nicht vorgelegt worden seien. Die Aktie werde als Kauf mit Kursziel 13,30 EUR eingestuft.

Kommentar verfassen

Top