Kauf Patrizia Immobilien nach guten Zahlen

Überzeugende Zahlen gab es heute von Patrizia Immobilien die sich mit einem guten Umsatz und Ergebnis zurückmeldeten. Viel wichtiger noch ist das der Jahresausblick ernbeut bestätigt wurde, und beim Erreichen der Ziele die Patrizia Immobilien ähnlich wie Vivacon zu den echten Immobilienperlen in Deutschland gehören würde.

Die Patrizia Immobilen AG hat im zweiten Quartal ihre Ergebnisse gesteigert und die Prognose für das laufende Gesamtjahr bekräftigt. Das EBIT erhöhte das Immobilienunternehmen laut Mitteilung vom Dienstag auf 17,33 Mio nach 13,22 Mio EUR im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz kletterte auf 51,71 (Vorjahr 34,95) Mio EUR.

Mit Blick auf das Gesamtjahr hält der Vorstand an der gegebenen Prognose von 25 Mio bis 30 Mio EUR beim Ergebnis vor Steuern fest. Das SDAX-Unternehmen aus Augsburg geht davon aus, dass der weitere Verlauf des in der Immobilienbranche stärkeren zweiten Halbjahres das Erreichen der Prognose sichern wird.

Kommentar verfassen

Top