Kauf Patrizia Immobilien AG

Bei dieser Aktie habe ich schon so viel hin und her recherchiert und überlegt, chartechnische Beobachtungen und fundamentale Überlegungen angestellt, das ich selber schon ganz verwirrt bin. Mir ist nicht mehr so ganz klar ob es ein gutes Unternehmen ist das zu Unrecht abgestraft wurde, oder ein schlechtes das den Kurs hat den es verdient. Was mir nicht gefällt ist nach wie vor das Management und die großspurige Art des Chefs.

Allerdings fundamental sehe ich hier ein Unternehmen das durchaus das Potenzial hat bald eine ähnliche Kursentwicklung zu vollziehen wie Vivacon. Wobei ich nochmal betonen möchte das die beiden Unternehmen sowohl qualitativ als auch vom Geschäftsmodell nur sehr wenig gemeinsam haben. Vivacon ist ganz klar das bessere Unternehmen im Sinne eines Anlegers.

Für die Aktie spricht die hohe Gewinnmarge von ca. 20% und die langjährige Erfahrung des Managements. Besonders beeindruckend finde ich den momentanen Abschlag zum inneren Wert der Aktie der irgendwo bei 6,45 Euro und dem Nettovermögen je Aktie das momantan mit 7,90 Euro angegeben wird. Sollte die Geschäftsentwicklung nicht enttäuschen und die Zahlen nur ansatzweise so sein wie prognostiziert handelt es sich hier wohl ganz klar um ein Schnäppchen für längerfristige Anleger. Ich habe gerade zu 4,17 eine erste Position gekauft!

Kommentar verfassen

Top